consulentefidato.it

Vuototecnica Newsletter
Follow us on Twitter
let's meet on facebook
Keep in touch on Linkedin
Vacuumdaily.com
Vacuumdaily.net
YouTube Vuototecnica Channel

Vakuumfilter

Inline-vakuumfilter fcl mit papierfiltereinsatz

Inline-vakuumfilter fcl mit papierfiltereinsatz

Es handelt sich um kleine Leitungsfilter, die selbst feinste Verunreinigungen und Staub zurückhalten und die Durchflussmenge in vernachlässigbarem Ausmaß beeinträchtigen.
Dank ihrer reduzierten Maße können sie für eine bessere Sichtkontrolle zwischen die Vakuumleitungen nahe der Anwendungen (Sauggreifer, Vakuum-Spannsysteme u.ä.) installiert werden.
Sie bestehen aus einem zylindrischen Körper aus transparentem Plexiglas, der mit Hilfe zweier von Seegerringen gehaltenen Flansche aus eloxiertem Aluminium verschlossen ist, in denen sich die Gewindeanschlüsse mit Innen- oder Außengewinde sowie die Dichtungen befinden; der Körper umschließt einen Filtereinsatz aus behandeltem Spezialpapier mit einem Filtergrad von 7 μ; das Papier ist zudem plissiert, um die filtrierende Oberfläche zu vergrößern.
Die Filter werden durch einfaches Entfernen einer der beiden Flansche für Inspektionen zugänglich.
Da das Filterelement aus Papier besteht, empfiehlt sich der Einsatz dieser Filter nicht für Wasser, Öldämpfe oder Kondensate.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 3000 mbar absolut
Temperatur des Mediums: -20 bis +60 °C
Filtergrad: 7 μ
Produktcodes: FCL1 FCL2 FCL3 FCL1M FCL2M FCL3M FCL1MF FCL2MF FCL3MF

top next
Papierfiltereinsätze für filter fcl

Papierfiltereinsätze für filter fcl

Die hier beschriebenen Filtereinsätze sind passend für die Filter FCL.
Sie bestehen aus einem behandelten Spezialpapier mit einem Filtergrad von 7 μ; dieses ist plissiert, um die filtrierende Oberfläche zu erhöhen, und wird durch zwei Flansche aus Kunststoff fixiert.
Die Einsätze halten selbst kleinste Verunreinigungen und feinsten Staub zurück; nicht geeignet sind sie hingegen für abgesaugte Flüssigkeiten, die Wasser, Öldämpfe oder Kondensate beinhalten.
Produkt-Code: 00FCL03

5.02 
top next
Vakuumfilter mit metallfiltereinsatz fb

Vakuumfilter mit metallfiltereinsatz fb

Für das perfekte Funktionieren und eine lange Lebensdauer einer Vakuumpumpe ist es wesentlich, dass Verunreinigungen von dieser ferngehalten werden.
Dazu dienen die Filter dieser Serie, die an der Ansaugung der Vakuumpumpe oder den Leitungen der Anlage platziert werden. Ihre einfache und rationelle Bauweise, die Gewindeanschlüsse für die Installation und die leicht zu öffnende Abdeckung gestatten eine schnelle Reinigung des Filtereinsatzes.
Die Abdeckungen und Wannen bestehen aus Pressgussaluminium, mit Ausnahme der Modelle FB 5, FB 10 und FB 20, die aus transparentem Kunststoff (Celluloseacetat) hergestellt werden und dadurch besonders stoßfest sind.
Die Filtereinsätze dieser Serie bestehen aus rostfreiem, gewelltem Stahlgewebe mit einem Filtergrad von 44 μ; auf Anfrage können sie auch mit einem Filtergrad von 100 oder 300 μ geliefert werden.
Die verschiedenen Filtermodelle eignen sich für Pumpen mit Durchflussmengen zwischen 5 und 300 m3/h.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 3000 mbar absolut
Temperatur des Mediums:
-20 bis +90 °C für Filter mit Wanne aus Aluminium
-20 bis +50 °C für Filter mit Wanne aus transparentem Kunststoff
Filtergrad: 44 μ
Produktcodes: FB5 FB10 FB20 FB20A FB25 FB30 FB40 FB50 FB60

top next
Filtereinsätze aus rostfreiem stahlgewebe für filter fb

Filtereinsätze aus rostfreiem stahlgewebe für filter fb

Die auf dieser Seite dargestellten Filtereinsätze sind für die Vakuumfilter FB geeignet.
Die serienmäßigen Filter bestehen aus rostfreiem gewelltem Stahlgewebe mit einem Filtergrad von 44 μ, während die gleichen Filtereinsätze auf Anfrage auch mit einem Filtergrad von 100 oder 300 μ geliefert werden können.
Sie eignen sich zum Zurückhalten von Verunreinigungen, die sich in der abgesaugten Flüssigkeit befinden, auch bei Vorhandensein von Wasser, Öldämpfen oder Kondensaten; sehr feinen Staub können sie jedoch nicht zurückhalten.
Produktcodes: 00FB03 00FB13 00FB22 00FB34 00FB45 00FB52

5.11 
top next
Vakuumfilter mit papierfiltereinsatz fc

Vakuumfilter mit papierfiltereinsatz fc

Diese Filter wurden entwickelt, um den Einsatz von Vakuumpumpen auch in sehr staubigen Umgebungen zu ermöglichen.
Sie werden an der Ansaugung der Pumpe installiert, sind in der Lage, selbst feinsten Staub zurückzuhalten, und beeinträchtigen die Durchflussmenge nur in vernachlässigebarem Maß.
Der Filtereinsatz besteht aus behandeltem Spezialpapier, das einen Filtergrad von 5 ÷ 7 μ hat und für eine größere Oberfläche plissiert ist, und wird von einer doppelwandigen Schutzummantelung aus robustem Lochstahlblech umschlossen. Der Behälter des Filtereinsatzes und die Abdeckung bestehen aus Stahlblech und sind mit einem Speziallack vor Oxidation zu geschützt.
Eine Dichtung zwischen der Abdeckung und dem Behälter garantiert eine perfekte Dichte des Vakuums zwischen den beiden Elementen; die am Behälter angebrachten Schnappklemmen gestatten ein schnelles Öffnen der Abdeckung für die Inspektion oder den Austausch des Filtereinsatzes.
Da das filtrierende Element aus Papier besteht, empfiehlt sich der Einsatz dieser Filter nicht für Wasser, Öldämpfe oder Kondensate.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 2000 mbar absolut
Temperatur des Mediums: -20 bis +60 °C
Filtergrad: 5 ÷ 7 μ
Produktcodes: FC10 FC20 FC25 FC30 FC35 FC38 FC55 FC40 FC50 FC60 FC80 FC100

top next
Papierfiltereinsätze für filter fcl

Papierfiltereinsätze für filter fcl

Die auf dieser Seite dargestellten Filtereinsätze sind für die Vakuumfilter FC geeignet.
Der Filtereinsatz besteht aus behandeltem Spezialpapier, das einen Filtergrad von 5 ÷ 7 μ hat und für eine größere Oberfläche plissiert ist, und wird von einer doppelwandigen Schutzummantelung aus robustem Lochstahlblech umschlossen.
Die Einsätze halten selbst kleinste Verunreinigungen und feinsten Staub zurück; nicht geeignet sind sie hingegen für abgesaugte Flüssigkeiten, die Wasser, Öldämpfe oder Kondensate beinhalten.
Produktcodes: 00FC04 00FC08 00FC15 00FC22 00FC24 00FC33 00FC29 00FC34

top next
Ölbad-vakuumfilter fo

Ölbad-vakuumfilter fo

Bei dem Vorhandensein großer Mengen sehr feinen Staubs würde ein traditioneller Vakuumfilter einen Filtereinsatz mit einem so hohen Filtergrad verlangen, dass dadurch nicht nur seine Betriebsdauer verkürzt, sondern auch die Ansaugkapazität der Vakuumpumpe erheblich verringert würde.
Um dieser Schwierigkeit zu begegnen, wurden die Ölbad-Vakuumfilter entwickelt.
Die Haupteigenschaft dieser Filter ist, dass sie feinsten Staub im Öl zurückhalten können, ohne dabei die Ansaugkapazität der Pumpen zu reduzieren. Die Ölbadfilter bestehen aus einem Kopfteil und einem Behälter aus Stahlblech; zwischen den beiden Teile befindet sich eine Dichtung, sie sind miteinander verbunden und mittels Schnappklemmen fixiert.
In ihrem Inneren befinden sich, neben dem Ölbehälter, zwei Filtereinsätze aus Stahlwolle, von denen einer herausnehmbar und waschbar und der andere fix ist; dank der Schnappklemmen sind sie für die Reinigung schnell zugänglich.
Für ihren Einsatz kann jeder beliebige Öltyp verwendet werden, sogar Altöl, solange dieses einen minimalen Viskositätsgrad aufweist; das ideale Öl für diese Anwendung ist vom selben Typ wie das der Pumpe.
Der Gebrauch der Ölbad-Vakuumfilter wird nicht für trockenlaufende Vakuumpumpen empfohlen.
Diese Filter sind momentan für Durchflussmengen von bis zu 300 m3/h erhältlich.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 2000 mbar absolut
Temperatur des Mediums: 20 bis +90 °C
Filtergrad: ≤1 μ
Produktcodes: FO20 FO30 FO50 FO60

5.18 
top next
Filtereinsätze aus stahlwolle für filter fo

Filtereinsätze aus stahlwolle für filter fo

Die auf dieser Seite dargestellten Filtereinsätze sind für die Ölbad- Vakuumfilter FO geeignet.
Sie bestehen aus gepresster Stahlwolle und sind von einer doppelwandigen Schutzhülle aus robustem Lochstahlblech umschlossen.
Ihre Funktion besteht darin, feinsten Staub zurückzuhalten, der durch das Öl des Filters benetzt wurde.
Produktcodes: 00FO04 00FO09 00FO14 00FO19

5.19 
top next
Ölbad-vakuumfilter fo mit langer betriebsdauer

Ölbad-vakuumfilter fo mit langer betriebsdauer

Bei dem Vorhandensein großer Mengen sehr feinen Staubs würde ein traditioneller Vakuumfilter einen Filtereinsatz mit einem so hohen Filtergrad verlangen, dass dadurch nicht nur seine Betriebsdauer verkürzt, sondern auch die Ansaugkapazität der Vakuumpumpe erheblich verringert werden würde.
Um dieser Schwierigkeit zu begegnen, wurden die Ölbad-Vakuumfilter entwickelt.
Die Haupteigenschaft dieser Filter ist, neben ihrer langen Betriebsdauer, dass sie feinsten Staub im Öl zurückhalten können, ohne dabei die Ansaugkapazität der Pumpe zu reduzieren.
Die Ölbadfilter bestehen aus einem Kopfteil und einem Behälter aus Stahlblech; zwischen den beiden Teile befindet sich eine Dichtung, sie sind miteinander verbunden und mittels Schnappklemmen fixiert.
In ihrem Inneren befinden sich, neben dem großen Ölbehälter, zwei herausnehmbare und waschbare Filtereinsätze aus Stahlwolle; dank der Schnappklemmen sind sie für die Reinigung schnell zugänglich.
Zwei Sichtfenster gestatten die Kontrolle des Ölstandes und des Verschmutzungsgrades.
Für ihren Einsatz kann jeder beliebige Öltyp verwendet werden, sogar Altöl, solange dieses einen minimalen Viskositätsgrad aufweist; das ideale Öl für diese Anwendung ist vom selben Typ wie das der Pumpe.
Der Gebrauch der Ölbad-Vakuumfilter wird nicht für trockenlaufende Vakuumpumpen empfohlen.
Diese Filter sind momentan für Durchflussmengen zwischen 200 und 300 m3/h erhältlich.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 2000 mbar absolut
Temperatur des Mediums: -20 bis +90 °C
Filtergrad: ≤1 μ
Produktcodes: FO160 FO300

5.20 
top next
Siphon-vakuumfilter fs

Siphon-vakuumfilter fs

Die Funktion dieser Filter besteht darin, die Verunreinigungen und Flüssigkeiten, die über Sauggreifer oder Vakuum-Aufspannsysteme angesaugt werden, zurückzuhalten und sie so daran zu hindern, in die Vakuumpumpen zu gelangen.
Sie bestehen aus:
- Einem zylindrischen Behälter aus transparentem Plexiglas mit Abdeckung, die für die Inspektion und Reinigung abgenommen werden kann.
- Einem Rückschlagventil an der Absaugung, das bei stillstehender Pumpe verhindert, dass Luft zurück in den Filter strömt.
- Einem Filtereinsatz aus rostfreiem Stahlgewebe mit einem Filtergrad von 44 μ, ebenfalls an der Absaugung platziert, der Pulver und feste Verunreinigungen zurückhält.
- Einem manuellen 2-Wege-Ventil für die Unterbrechung des Vakuums an der Anwendung.
- Einem manuellen 2-Wege-Ventil für das Wiederherstellen des Luftdrucks im Inneren des Filters.
- Einem radialen Vakuummeter für das direkte Ablesen des Vakuumgrades im Filter.
- Einem Magnetschwimmerschalter, der die Aufgabe hat, die Pumpe anzuhalten, wenn die angesaugte Flüssigkeit das Sicherheitsniveau überschreitet.
- Einem Rohr, das mit der Anwendung verbunden ist, um den Strom der angesaugten Luft und Flüssigkeit auf den Grund des Behälters zu lenken.
- Einem Rückschlagventil auf dem Grund des Filters, das die Aufgabe hat, die angesaugten Flüssigkeiten und Verunreinigungen immer dann automatisch abzulassen, wenn der Luftdruck im Inneren des Filters wiederhergestellt wird.
- Einem Hahn, der am oben beschriebenen Rückschlagventil angebracht ist und dem manuellen Ablassen der Flüssigkeiten dient.
- Einem robusten Metallbügel für die Wandbefestigung des Filters.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 2000 mbar absolut
Temperatur des Mediums: -5 bis +50 °C
Filtergrad: 44 μ
Produktcodes: FS5 FS10 FS20 FS25 FS30 FS50

5.21 
top next
Siphon-filtersystem mit automatischem bypass fs 50 bp

Siphon-filtersystem mit automatischem bypass fs 50 bp

Das System, bestehend aus zwei Siphonfiltern, funktioniert zunächst mit der Ansaugung durch den Filter 1, bei ausgeschaltetem Filter 2; wenn die angesaugte Flüssigkeit den Schwimmer des Schwimmerschalters erreicht, wechselt die Ansaugung automatisch vom Filter 1 zum Filter 2 und zwar mit Hilfe des 3-Wege-Magnetventils mit 1” 1/2 Gewinde für die Unterbrechung des Vakuums.
Die Zufuhr von Umgebungsluft in den Filter 1 mit Hilfe des auf der Abdeckung installierten 3-Wege-Magnetventils mit ½” Gewinde gestattet das automatische Ablassen der angesammelten Flüssigkeit über das Rückschlagventil mit Hahn am Boden des Filters. Nachdem die Flüssigkeit nach einer bestimmten Zeit abgelassen wurde (die Zeit für diese Operation kann voreingestellt werden), kehrt das Magnetventil in seine Ausgangsstellung zurück und ermöglicht es so, dass das Vakuum im Inneren des Filters mittels eines kleinen Schlauches, der an die Hauptleitung des Vakuums angeschlossen ist, wieder hergestellt werden kann.
Dank dieser Vorrichtung verringert sich der Vakuumgrad an der Anwendung in dem Moment, in dem der Wechsel der Ansaugung von einem Filter zum anderen erfolgt, nicht; dieser Wechsel erfolgt dann, wenn die Flüssigkeit den Schwimmer des Schwimmerschalters des Filters 2 erreicht. Von diesem Zeitpunkt an wiederholen sich die bis hier beschriebenen Operationen.
Das Filtersystem besteht aus:
- 2 Siphonfiltern aus Plexiglas mit Abdeckung aus Aluminium, komplett mit Zubehör und mit einer Kapazität von je 38 Litern.
- 2 servogesteuerten 3-Wege-Vakuum-Magnetventilen mit 1” 1/2 Gasgewinde, Art. 07 06 11.
- 2 servogesteuerten 3-Wege-Magnetventilen mit ½” Gasgewinde, Art. 07 03 11.
- 4 manuellen 2-Wege-Ventilen mit 1” 1/2 Gasgewinde für die Unterbrechung des Vakuums, Art. 13 07 10.
- 2 manuellen 2-Wege-Ventilen mit ½” Gasgewinde für die Zufuhr von Umgebungsluft, Art. 13 03 10.
- 1 Elektrischen Steuerapparat, umschlossen von einem hermetisch dichten Metallkasten, für Einphasenspannung Volt 230/50 Hz.
- 1 Rahmen aus lackierten Stahlprofilen, für die Montage aller oben beschriebenen Komponenten.
Der Einsatz des Siphon-Filtersystems mit automatischem Bypass wird überall dort empfohlen, wo ein hohes Vorkommen von Flüssigkeiten im angesaugten Fluid und die Maschine für das Ablassen der von den traditionellen Siphonfiltern angesaugten Flüssigkeiten nicht möglich ist.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 2000 mbar absolut
Temperatur des Mediums: -5 bis +50 °C
Filtergrad: 44 μ
Produkt-Code: FS50BP

5.22 
top next
Behälter für filtereinsätze mit kompressionsdichtung, serie fp

Behälter für filtereinsätze mit kompressionsdichtung, serie fp

Die Behälter der Serie FP eignen sich für die Filtereinsätze mit Kompressionsdichtung und bestehen aus einer transparentem Kunststoffwanne und einem Kopfteil, das aus blauem Kunststoff besteht.
Beide Teile sind miteinander verbunden und zwischen diesen ist eine Dichtung eingesetzt.
Die Ziffer nach dem Schrägstrich der Artikelnummer gibt die Länge des benötigten Filtereinsatzes in Zoll an.
Für den Filtereinsatz kann man zwischen drei Materialien wählen: plissiertes Papier, plissiertes Polypropylengewebe und rostfreies Stahlgewebe AISI 304.
Auf der folgenden Seite werden die Filtereinsätze mit Kompressionsdichtung mit den zugehörigen Maßen, Materialien und dem jeweiligen Filtergrad dargestellt.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 9000 mbar absolut
Temperatur des angesaugten Mediums: -10 bis 45 °C
Produktcodes: FP25/4 FP30/4 NP

5.23 
top next
Filtereinsätze mit kompressionsdichtung

Filtereinsätze mit kompressionsdichtung

Die auf dieser Seite dargestellten Filtereinsätze, die in die zugehörigen Behälter installiert werden, sind in der Lage, die Verunreinigungen und den Staub im angesaugten Fluid zurückzuhalten und sie beeinträchtigen die Durchflussmenge der Vakuumpumpe bzw. des Vakuumerzeugers dabei in vernachlässigbarem Maß.
Die Einsätze werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, die jeweils mit den folgenden Abkürzungen identifiziert werden können:
- Serie SP. Filtereinsatz mit Kompressionsdichtung, aus plissiertem Papier.
- Serie SS. Filtereinsatz mit Kompressionsdichtung, aus plissiertem Polypropylengewebe.
- Serie SA. Filtereinsatz mit Kompressionsdichtung, aus rostfreiem Stahlgewebe AISI 304.
Die Ziffer nach dem Schrägstrich der Artikelnummer gibt die Länge des Filtereinsatzes in Zoll an.
Produktcodes: SP/4 SS/4 SA/4

5.24 
top next
Behälter für filtereinsätze mit schnellkupplung, serie fm

Behälter für filtereinsätze mit schnellkupplung, serie fm

Die Behälter der Serie FM sind für Filtereinsätze mit Schnellkupplung geeignet und bestehen aus einer transparenten Wanne aus SAN (Styrol-Acrylinil) und einem Kopfteil mit einer Ringmutter aus verstärktem Polypropylen. Beide Teile sind miteinander verbunden und zwischen ihnen befindet sich eine Dichtung.
Die Ziffer nach dem Schrägstrich der Artikelnummer gibt die Länge des benötigten Filtereinsatzes in Zoll an.
Für den Filtereinsatz kann man zwischen drei Materialien wählen:
plissiertes Papier, plissiertes Polypropylengewebe und rostfreies Stahlgewebe AISI 304.
Auf Seite 5.27 werden die Filtereinsätze mit Schnellkupplung mit den zugehörigen Maßen, Materialien und dem jeweiligen Filtergrad dargestellt.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 9000 mbar absolut
Temperatur des angesaugten Mediums: -10 bis 45 °C
Produktcodes: FM20/7 FM25/7 FM30/7 FM25/10 FM30/10 NF

5.25 
top next
Behälter für filtereinsätze mit schnellkupplung, serie fk

Behälter für filtereinsätze mit schnellkupplung, serie fk

Die Behälter der Serie FK sind für Filtereinsätze mit Schnellkupplung geeignet und bestehen aus einer transparenten Wanne aus PET (Polyethylenterephthalat) und einem Kopfteil mit einer Ringmutter aus Messing. Beide Teile sind miteinander verbunden und zwischen ihnen ist eine Dichtung eingesetzt.
Die Ziffer nach dem Schrägstrich der Artikelnummer gibt die Länge des benötigten Filtereinsatzes in Zoll an.
Für den Filtereinsatz kann man zwischen drei Materialien wählen:
plissiertes Papier, plissiertes Polypropylengewebe und rostfreies Stahlgewebe AISI 304.
Auf Seite 5.27 werden die Filtereinsätze mit Schnellkupplung mit den zugehörigen Maßen, Materialien und dem jeweiligen Filtergrad dargestellt.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 9000 mbar absolut
Temperatur des angesaugten Mediums: -10 bis 45 °C
Produktcodes: FK25/7 FK30/7 FK25/10 FK30/10 FK50/10 FK60/10 FK30/20 FK50/20 FK60/20 NK

5.26 
top next
Filtereinsätze mit schnellkupplung

Filtereinsätze mit schnellkupplung

Die auf dieser Seite dargestellten Filtereinsätze, die auf dem zugehörigen Behälter installiert werden, sind in der Lage, die Verunreinigungen und den Staub im angesaugten Fluid zurückzuhalten und sie beeinträchtigen die Durchflussmenge der Vakuumpumpe bzw. des Vakuumerzeugers dabei in vernachlässigbarem Maß.
Die Einsätze werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, die jeweils mit den folgenden Abkürzungen identifiziert werden können:
- Serie RP. Filtereinsatz mit Schnellkupplung und doppelter O-Ring-Dichtung, aus plissiertem Papier.
- Serie RS. Filtereinsatz mit Schnellkupplung und doppelter O-Ring-Dichtung, aus plissiertem Polypropylengewebe.
- Serie RA. Filtereinsatz mit Schnellkupplung und doppelter O-Ring-Dichtung, aus rostfreiem Stahlgewebe AISI 304.
Die Ziffer nach dem Schrägstrich der Artikelnummer gibt die Länge des benötigten Filtereinsatzes in Zoll an.
Produktcodes: RP/7 RP/10 RP/10/57 RP/20 RP/20/57 RS/7 RS/10 RS/10/57 RS/20 RS/20/57 RA/7 RA/10 RA/10/57 RA/20 RA/20/57

5.27 
top next