consulentefidato.it

Vuototecnica Newsletter
Follow us on Twitter
let's meet on facebook
Keep in touch on Linkedin
Vacuumdaily.com
Vacuumdaily.net
YouTube Vuototecnica Channel

Vakuumventile und vakuummagnetventile

Ansaugventile für vakuumsäcke

Ansaugventile für vakuumsäcke

Die auf dieser Seite dargestellten Ansaugventile wurden für das Schaffen eines Vakuum-Schnellanschlusses an Vakuumsäcken für Produkte aus Verbundstoffen entwickelt.
Diese Ventile bestehen aus einem Verteiler aus Stahl, der in das Innere des Sacks eingeführt wird und mit einer Nockennut versehen ist, die Schnellkupplung für den Vakuumanschluss aufnehmen kann; letztere ist aus eloxiertem Riffelaluminium hergestellt und lässt sich leicht mit dem Verteiler verbinden, indem man ihn nach dem Einsetzen circa 90° um die eigene Achse dreht.
Eine Silikondichtung, die zwischen die beiden Elemente und den Vakuumsack gelegt wird, garantiert eine perfekte Dichte des Vakuums.
An den Ansaugventilen können manuell betätigte 2-Wege-Ventile, Schnellkupplungen oder einfache Schlauchanschlüsse angebracht werden.
Die Ventile sind momentan in den beiden hier angegebenen Versionen erhältlich, können aber auf Anfrage und für Mindestbestellmengen auch in anderen Größen und Formen geliefert werden.
Produktcodes: VSS3/8 VSS1/2

4.01 
top next
Sauger für vakuum-infusionsverfahren

Sauger für vakuum-infusionsverfahren

Diese speziellen Sauggreifer werden auf den Anschluss der Formen für die Harzinfusion gesetzt und gestatten dort nicht nur einen schnellen Vakuumanschluss, sondern garantieren auch eine perfekte Dichte des Vakuums.
Sie bestehen aus Silikongummi und ihre Halterung aus eloxiertem Aluminium. An diesen Sauggreifern können manuell betätigte 2-Wege- Ventile, Schnellkupplungen oder einfache Schlauchanschlüsse angebracht werden.
Sie sind momentan in den beiden hier angegebenen Versionen erhältlich, können aber auf Anfrage und für Mindestbestellmengen auch in anderen Größen und Formen geliefert werden.
Produktcodes: 088515S1/2 088515S3/4

4.02 
top next
Tastventile

Tastventile

Die Tastventile bestehen aus einem zylindrischen Körper aus Messing, einem Taster aus Stahl, der mit einem konischen Verschluss und einer Gegendruckfeder verbunden ist.
An das Vakuum angeschlossen sind sie normalerweise geschlossen. Ihre Funktion ist die, die Absaugung nur dann zu öffnen und somit das Vakuum zu erzeugen, wenn der Taster mir der Greifoberfläche in Kontakt kommt.
Sie sind in verschiedenen Versionen erhältlich und sie sind alle für die Sauggreifer unserer Produktion geeignet.
Produktcodes: 190110 190111 190112 190210 190310 190410

4.03 
top next
Mechanisch betätigte ventile

Mechanisch betätigte ventile

Diese Ventile bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, einem Zapfen aus Stahl, einem konischen Verschluss und einer Gegendruckfeder.
An das Vakuum angeschlossen sind sie normalerweise geschlossen.
Ihre Funktion ist die, die Ansaugung nur dann zu öffnen und somit das Vakuum zu erzeugen, wenn der Zapfen durch einen Nocken oder eine anderes mechanisches Organ betätigt wird.
Sie können an Stelle der Tastventile eingesetzt werden, wenn diese nicht auf die Sauggreifer montiert werden können.
Produkt-Code: 190230

4.04 
top next
Ventile mit kugelverschluss

Ventile mit kugelverschluss

Die Funktion der Ventile mit Kugelverschluss ist die, die Absaugung nur dann zu öffnen und somit das Vakuum in den Sauggreifern zu erzeugen, an denen sie angebracht sind, wenn die zu haltende Last die Dichtkugel betätigt.
Sie bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, einer Kugel aus Nylon, die als Verschluss fungiert, einer kalibrierten Gegendruckfeder und einem Gewindeverschlussstopfen aus Messing.
Entsprechend tariert garantieren sie eine perfekte Dichte des Vakuums. Ihr Einsatz empfiehlt sich für Aufspannvorrichtungen, die mit Hilfe des Vakuums funktionieren.
Auf Anfrage und für bei der Bestellung festzulegende Mindestmengen können sie auch mit anderen Maßen und Materialien geliefert werden.
Produkt-Code: 220110

4.05 
top next
Selbstschliessende ventile ohne leckverlust

Selbstschliessende ventile ohne leckverlust

Diese Ventile sind spezielle Einwegventile, die, wenn in geeigneter Weise kalibriert ist, den Durchfluss einer bestimmten Menge Luft gestatten und sich anschließend, wenn der Fluss anhält, automatisch schließen.
Sie wurden für die Anwendung an Sauggreifern entwickelt und schließen bei Fehlen des zu greifenden Objektes oder bei Verlusten automatisch die Absaugung und verhindern so das Absenken des Vakuumgrades an den übrigen aktiven Sauggreifern.
Die geschlossenen Ventile werden erst wieder aktiviert, wenn das Vakuum abgeschaltet wird.
Die Einbaulage ist beliebig. Die gelieferten Ventile sind bereits tariert und getestet und somit bereit für die Installation. Sie bestehen aus eloxiertem Aluminium können aber, auf Anfrage und bei der Bestellung festzulegende Mindestmengen, auch mit anderen Maßen und Materialien geliefert werden.
Produktcodes: 140105 140110 140115 140210 140310 140510 140111 140211 140311

top next
Rückschlagventile

Rückschlagventile

Diese Einwegventile bestehen aus Bronze und Messing und verfügen über eine Dichtung aus Nitrilgummi NBR oder, auf Anfrage, aus Viton®. Für eine einfache Montage sind sie in zwei Versionen erhältlich: horizontal und vertikal.
Sie werden auf den Ansaugmund der Vakuumpumpe gesetzt und verhindern dort beim Anhalten der Pumpen, dass Luft zurück in die Anlage strömt, in der ein Vakuum erzeugt wurde (Leitungen, Tanks, Druckgefäße, Vakuumgreifsysteme, Sauggreifer, etc.). Die Rückschlagventile garantieren so die Dichte und verhindern den Rückfluss von Öl in den Stator der Pumpen, welches erhebliche Schäden an den Schiebern verursachen würde.
Der Einsatz von Rückschlagventilen ist daher für alle Vakuumpumpen mit Schmierung obligatorisch, bei denen sie nicht schon integriert sind.
Produktcodes: 100210 100310 100410 100510 100610 100710 100810 100111 100211 100311 100411 100511 100611 100711 100811

4.08 
top next
Membran-rückschlagventile

Membran-rückschlagventile

Diese Ventile haben dieselbe Funktion wie die zuvor beschriebenen Rückschlagventile; sie bestehen jedoch aus eloxiertem Aluminium, wodurch sie besonders leicht sind, und die Dichtung wird durch eine Membran aus EPDM und nicht durch einen Metallverschluss mit Dichtung aus NBR garantiert.
Auf Grund dieser Charakteristika, zusammen mit dem modernen Design, eignen sie sich für die Installation an pneumatischen Vakuumerzeugern und natürlich auch für Pumpen.
Produktcodes: 100115 100215 100315 100415 100515 130111 130211 130311

4.09 
top next
Manuell betätigte 2-wege-miniatur-vakuumventile

Manuell betätigte 2-wege-miniatur-vakuumventile

Die kleinen, manuell zu betätigenden Ventile eignen sich zum Absperren des Vakuums an den Sauggreiferträgern und an all den kleinen Anwendungen, an denen keine Magnetventile installiert werden können.
Sie bestehen aus einem sechseckigen Körper aus vernickeltem Messing, einem kugelförmigen Verschluss aus verchromten Messing und einer Dichtung aus Kunststoff, die Dichte des Vakuums garantiert.
Ein kleiner Hebel, der auf den kugelförmigen Verschluss geschraubt ist, wird manuell um 90° gedreht und gestattet so das Öffnen oder Schließen des Ventils mit minimaler Anstrengung.
Produktcodes: 100115 100215 100315 100415 100515 130111 130211 130311

4.09 
top next
Manuell betätigte 2-wege-vakuumventile

Manuell betätigte 2-wege-vakuumventile

Diese manuell betätigten Ventile werden für die Absperrung des Vakuums in all den Anlagen eingesetzt, in denen die Installation von Magnetventilen nicht möglich ist.
Sie bestehen aus einem Körper aus vernickeltem Messingdruckguss, einem kugelförmigen Verschluss aus verchromten Messing sowie aus Dichtungen aus Teflon, um die Dichte auch bei hohen Temperaturen zu garantieren.
Ein kleiner Hebel, der auf den kugelförmigen Verschluss geschraubt ist, wird manuell um 90° gedreht und gestattet so das sehr präzise Öffnen oder Schließen des Ventils mit minimaler Anstrengung.
Produktcodes: 130110 130210 130310 130410 130510 130610 130710 130810 130910

4.10 
top next
Manuell betätigte 3-wege-vakuumventile

Manuell betätigte 3-wege-vakuumventile

Diese manuell betätigten Ventile werden für die Absperrung des Vakuums in all den Anlagen eingesetzt, in denen die Installation von Magnetventilen nicht möglich ist.
Sie bestehen aus einem Körper aus vernickeltem Messingdruckguss, einem kugelförmigen Verschluss aus verchromten Messing sowie aus Dichtungen aus Teflon, um die Dichte auch bei hohen Temperaturen zu garantieren.
Ein kleiner Hebel, der auf den kugelförmigen Verschluss geschraubt ist, wird manuell um 90° gedreht und gestattet so das sehr präzise Öffnen oder Schließen des Ventils mit minimaler Anstrengung.
Produktcodes: 130115 130215 130315 130415 130515 130615 130715

4.11 
top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuumventile

Servogesteuerte 3-wege-vakuumventile

3-Wege-Ventile mit zwei Positionen und konischen, pneumatisch betätigten Verschlüssen.
Sie können geschlossen oder offen eingesetzt werden. Ihr Einsatz wird überall dort empfohlen, wo ein schneller Wechsel zwischen Ansaugung der Vakuumpumpe und der Zuführung von Luft in den Kreis, für ein schnelles Wiederherstellen des Luftdrucks gefordert ist.
Sie bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, zwei Verschlüssen aus Vulkollan®, die auf einen Schaft aus rostfreiem Stahl gesteckt sind, einer Membran für die Servosteuerung aus einer Spezialmischung sowie einer Gegendruckfeder für die Rückkehr der Verschlüsse.
Die besondere Ausführung dieser Ventile gestattet es, Reibungen und die dynamischen inneren Belastungen auf eine Minimum zu reduzieren; daher garantieren sie Schnelligkeit und dauerhaften Betrieb.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 3000 mbar absolut
Druck an der Servosteuerung: siehe Tabelle
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070131 070231 070331 070431 070531 070631

top next
3-Wege-vakuum-elektropilotventile

3-Wege-vakuum-elektropilotventile

Diese Ventile wurden speziell für das Vakuum entwickelt, werden direkt gesteuert und sind normalerweise geschlossen.
Sie bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, in dem sich die Anschlüsse und die Durchgangsöffnungen befinden, sowie aus einem Aktor, der durch eine elektrische Spule betätigt wird.
Der Verschluss der Magnetspulen, aus Nitrilgummi NBR oder Vulkollan®, ist wesentlicher Bestandteil des beweglichen Kern des Aktors.
Die 2-Wege-Magnetspulen haben beide Öffnungen von der gleichen Größe, während alle Entladeöffnungen der 3-Wege-Ventile einen Durchmesser von 3 mm haben, da man diese mit Hilfe einer Pinole erhält.
Die extrem niedrigen Reaktionszeiten gestatten eine hohe Anzahl an Zyklen pro Minute Die elektrische Spule entspricht den Standards und ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit drei Anschlussklemmen von 6,3 mm, für Anschlüsse gemäß EN 175301- 803 (ehem. DIN 43650). Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%. Maximale Aufnahme: 16.5 V.A. bei Wechselstrom und 16 W bei Gleichstrom. Die elektrische Spule kann um 360° geschwenkt werden.
Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 1 bis 1500 mbar absolut
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070116 070216 070316

top next
2-Wege-vakuum-elektropilotventile

2-Wege-vakuum-elektropilotventile

Diese Ventile wurden speziell für das Vakuum entwickelt, werden direkt gesteuert und sind normalerweise geschlossen.
Sie bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, in dem sich die Anschlüsse und die Durchgangsöffnungen befinden, sowie aus einem Aktor, der durch eine elektrische Spule betätigt wird.
Der Verschluss der Magnetspulen, aus Nitrilgummi NBR oder Vulkollan®, ist wesentlicher Bestandteil des beweglichen Kern des Aktors.
Die 2-Wege-Magnetspulen haben beide Öffnungen von der gleichen Größe, während alle Entladeöffnungen der 3-Wege-Ventile einen Durchmesser von 3 mm haben, da man diese mit Hilfe einer Pinole erhält.
Die extrem niedrigen Reaktionszeiten gestatten eine hohe Anzahl an Zyklen pro Minute Die elektrische Spule entspricht den Standards und ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit drei Anschlussklemmen von 6,3 mm, für Anschlüsse gemäß EN 175301- 803 (ehem. DIN 43650). Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%. Maximale Aufnahme: 16.5 V.A. bei Wechselstrom und 16 W bei Gleichstrom. Die elektrische Spule kann um 360° geschwenkt werden.
Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 1 bis 1500 mbar absolut
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070120 070220 070320

top next
Direktgesteuerte 2-wege-vakuum-magnetventile

Direktgesteuerte 2-wege-vakuum-magnetventile

Diese Magnetventile von neuer Konzeption sind das Ergebnis einer strengen Auswahl der Materialien, der Anwendung fortschrittlichster baulicher Techniken und der langjährigen Erfahrung unserer Techniker.
Sie benötigen extrem wenig Platz, bieten einen hohen volumetrischen Wirkungsgrad und eine hohe Einsatzgeschwindigkeit bei jedem Vakuumgrad.
Diese Serie von Magnetventilen wurde patentiert.
Die Vakuum-Magnetventile DDN sind 2-Wege-Ventile mit zwei Stellungen, Anschlüsse befinden, aus einer inneren Mechanik mit doppeltem Verschluss und aus einem Aktor, der durch eine elektrische Spule betätigt wird. Die elektrische Spule entspricht den Standards und ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit drei Anschlussklemmen von 6,3 mm, für Anschlüsse gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650). Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%. Maximale Aufnahme: 16.5 V.A. bei Wechselstrom und 16 W bei Gleichstrom (mit Ausnahme der DDN 25, die nicht bei Gleichstrom betrieben werden kann). Die elektrische Spule kann um 360° geschwenkt werden.
Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden. Für das einwandfreie Funktionieren raten wir davon ab, das Magnetventil auf den Kopf gestellt zu montieren. Die Magnetventile DDN eignen sich besonders für Entgaser, Druckgefäße, Vakuum-Siegelmaschinen und überall dort, wo die Absaugung separat von der Luftzufuhr gesteuert werden muss.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 1500 mbar absolut
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: DDN14 DDN25

4.19 
top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile

Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile

Die 3-Wege-Vakuum-Magnetventile mit zwei Stellungen dieser Serie sind mit konischen, pneumatisch servogesteuerten Verschlüssen versehen. Sie können gleichermaßen geschlossen oder geöffnet eingesetzt werden.
Sie bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, in dem sich die Anschlussverbindungen befinden, aus zwei Verschlüssen aus Vulkollan®, die auf einen Schaft aus rostfreiem Stahl gesteckt sind, aus einer Membran, hergestellt aus einer Spezialmischung, für die Servosteuerung, sowie einer Feder für die Rückkehr der Verschlüsse; ein Aktor, der durch eine elektrische Spule betätigt wird, verwaltet die Versorgungsdruckluft.
Die besondere Ausführung dieser Ventile gestattet es, Reibungen und die dynamischen inneren Belastungen auf eine Minimum zu reduzieren; daher garantieren sie Schnelligkeit und dauerhaften Betrieb.
Die elektrische Spule entspricht den Standards und ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit drei Anschlussklemmen von 6,3 mm, für Anschlüsse gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650). Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%. Maximale Aufnahme: 16.5 V.A. bei Wechselstrom und 16 W bei Gleichstrom.
Die elektrische Spule kann um 360° geschwenkt werden. Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden. Die 3-Wege-Vakuum-Magnetventile werden normalerweise für die Absperrung des Vakuums an Einlegern und Palettierern mit Sauggreifern, Robotern, Bogenanlegern, Sacköffnern und überall dort eingesetzt, wo ein schneller Wechsel zwischen der Ansaugung der Vakuumpumpe und der Zuführung von Luft in den Kreis, für ein schnelles Wiederherstellen des Luftdrucks gefordert ist.
Auf Anfrage können sie auch mit der Vorrichtung SM für das manuelle Öffnen oder Schließen des bereits installierten Magnetventils geliefert werden.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 3000 mbar absolut
Druck an der Servosteuerung: siehe Tabelle
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070111 070211 070311 070411 070511 070611

top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit 2 elektrischen spulen

Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit 2 elektrischen spulen

Die Funktion dieser Magnetventile ist dieselbe wie die der zuvor beschriebenen 3-Wege-Magnetventile.
Auch ihre Bauweise ist dieselbe; das, was sie jedoch von den vorhergehenden unterscheidet, sind die beiden Spulen, die die Stellung der Verschlüsse bei einem einfachen elektrischen Impuls verändern und bis zum nächsten Impuls beibehaltenauch bei fehlender Druckluft an der Servosteuerung oder fehlendem Strom.
Auf Grund dieser Eigenschaft ist ihr Einsatz besonders überall dort empfehlenswert, eine absolut sicherere Verbindung mit der Vakuumquelle gefordert ist, auch bei elektrischer oder pneumatischer Versorgung (Selbsthaltung).
Die elektrische Spule entspricht den Standards und ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit drei Anschlussklemmen von 6,3 mm, für Anschlüsse gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650).
Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%.
Maximale Aufnahme: 8 ÷ 16.5 V.A. bei Wechselstrom und 6.5 ÷ 16 W bei Gleichstrom.
Die elektrischen Spulen können um 180° geschwenkt werden. Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 3000 mbar absolut
Druck an der Servosteuerung: siehe Tabelle
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070151 070251 070351 070451 070551 070651

top next
Direktgesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile

Direktgesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile

Die 3-Wege-Vakuum-Magnetventile dieser Serie sind direkt gesteuert, mit zwei Stellungen und sie sind mit konischen sowie durch das Vakuum selbst servogesteuerten Verschlüssen versehen.
Serienmäßig geliefert sind sie normal geschlossen; auf Anfrage können sie aber auch normal geöffnet sein.
Sie bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, in dem sich die Anschlussverbindungen befinden, aus zwei Verschlüssen aus Silikon, die auf einen Schaft aus rostfreiem Stahl gesteckt sind, und einer Membran aus einer textilverstärkten Spezialmischung; ein Aktor, der durch eine elektrische Spule betätigt wird, verwaltet das Vakuum an der Servosteuerung. Das Funktionsprinzip dieser Magnetventile basiert auf der Druckdifferenz, die zwischen der Vakuumpumpe oder dem Vakuumerzeuger und dem Druck der abgesaugten Luft herrscht.
Lenkt man diese “Druckdifferenz” mit Hilfe des Aktors zur Servosteuerung, können die Verschlüsse ohne Hilfe von Druckluft oder Federn gesteuert werden.
Auf Grund des oben beschriebenen Funktionsprinzips wird davon abgeraten, diese Ventile an Anlagen mit niedrigem Vakuumgrad einzusetzen (kleiner als 850 mbar absolut, das entspricht 15 % des Vakuums).
Das Fehlen von Federn, Reibung und inneren, dynamischen Beanspruchungen begünstigt die Einsatzgeschwindigkeit und die Lebensdauer des Ventils.
Die elektrische Spule entspricht den Standards und ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit drei Anschlussklemmen von 6,3 mm, für Anschlüsse gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650). Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%.
Maximale Aufnahme: 16.5 V.A. bei Wechselstrom und 16 W bei Gleichstrom.
Die elektrische Spule kann um 360° geschwenkt werden. Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden.
Die Magnetventile dieser Serie können in fast allen Fällen eingesetzt werden, die bereits für die Serie 07 .. 11 beschrieben wurden, und zusätzlich auch an Anlagen ohne Druckluft.
Auf Anfrage können sie mit der Vorrichtung SM für das manuelle Öffnen und Schließen des bereits installierten Magnetventils geliefert werden.
Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Magnetventils stets die Durchflussmenge und somit den Absauganschluss der Vakuumpumpe oder des Vakuumerzeugers.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 850 mbar absolut
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070340NC 070340NO 070440NC 070440NO 070540NC 070540NO 070640NC 070640NO

top next
Zubehör und ersatzteile für magnetventile: - Elektrische spulen

Zubehör und ersatzteile für magnetventile: - Elektrische spulen

Elektrische Spulen sind auf vollständig mit Kunstharz überzogene Nylonrollen gewickelte Kupferdrähte, die die Aufgabe haben, die elektromagnetischen Aktoren zu betätigen, mit den die Magnetventile ausgerüstet sind.
Die Spulen werden von elektrischem Strom durchflossen und erzeugen ein Magnetfeld, das in der Lage ist, den verschiebbaren Kern im Inneren der Aktoren zu aktivieren; an den beweglichen Kernen ist in der Regel ein Verschluss integriert oder befestigt, der durch Öffnen oder Schließen der Öffnungen der Ventile deren Umschaltung hervorruft.
Die elektrischen Spulen entsprechend den Standards, sind vollständig mit Kunstharz überzogen und hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, sie verfügen über elektrische Anschlüsse mit drei Anschlussklemmen von 6,3 mm, für Steckverbinder gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650).
Schutzart: IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%.
Zulässige Toleranz auf den Wert der Frequenz: ±5%
Umgebungstemperatur: -10 bis +45 °C
Temperatur der Luft: -10 bis +95 °C
Stromaufnahme: 8 ÷ 16.5 V.A. bei Wechselstrom und 6.5 ÷ 16 W bei Gleichstrom.
Die elektrischen Spulen sind um 360° schwenkbar.
Produktcodes: 0007172 0007173 000703N 000704N 000705N 000706N 0007256N 0007257N 0007258N 0007259N

top next
Zubehör und ersatzteile für magnetventile: - Steckverbinder für elektrische spulen

Zubehör und ersatzteile für magnetventile: - Steckverbinder für elektrische spulen

Steckverbinder sind wesentliche Elemente, um den Spulen der Magnetventile Strom zuzuführen.
Sie sind in der serienmäßig installierten Version als einfache Stecker erhältlich, auf Anfrage können sie auch mit LED geliefert werden, das das Vorhandensein von Spannung anzeigt, mit Entstörkreis, mit Schutz gegen Überspannung und Polumkehr.
Alle Steckverbinder bieten bei korrekter Installation zudem einen vollständigen Schutz vor Strahlwasser gemäß EN 60529 (Schutzart IP 65).
Bezüglich der Isolationsklasse entsprechen sie weiterhin den Normen VDE 0110-1 /89, Arbeitsspannung bis 250 V, Überspannungskategorie II, Verschmutzungsgrad 3.
In allen Steckverbindern ist die Verbindung zwischen Kontakthalter und äußerem Schutz eine Schnappverbindung, wodurch eine sichere Blockierung und eine schnelle Montage garantiert wird.
Die Sicherheit bei der Blockierung ist besonders wichtig, um einen kompletten Schutz des Bedieners beim Umgang mit dem Steckverbinder zu gewährleisten.
Der Kontakträger kann leicht mit Hilfe eines Schraubenschlüssels aus dem Gehäuse gezogen werden. Auf dieselbe Weise ist es möglich, den Erdungskontakt in die gewünschte Richtung zu schwenken.
Produktcodes: 0007174 0007260 000763 0007101 0007186

top next
Zubehör und ersatzteile für magnetventile: - Vorrichtung sm für das manuelle öffnen und schliessen der magnetventile

Zubehör und ersatzteile für magnetventile: - Vorrichtung sm für das manuelle öffnen und schliessen der magnetventile

Bei dieser Vorrichtung handelt es sich um einen kleinen Nocken, die manuell mit Hilfe eine Schraubendrehers betätigt werden kann und die Funktion hat, auf den beweglichen Kern der Aktoren zu wirken und sie umzuschalten.
Diese Vorrichtung wird auf Anfrage an den durch Druckluft (Art. 07 .. 11) oder Vakuum (Art. 07 .. 40) servogesteuerten 3-Wege-Magnetventilen installiert, wodurch diese bei fehlendem Strom geöffnet oder geschlossen werden können.
Zur Bestellung reicht es aus, die Abkürzung SM zur Artikelnummer des Magnetventils hinzuzufügen.
Produktcodes: 000763 0007101 0007186

4.34 
top next
Zubehör und ersatzteile für magnetventile: - Dichtungssets und steuermembrane für ventile und magnetventile

Zubehör und ersatzteile für magnetventile: - Dichtungssets und steuermembrane für ventile und magnetventile

Die Dichtungssets bestehen aus einer Membran, serienmäßigen Verschlüssen und O-Ringen, die an unseren durch Druckluft oder Vakuum servogesteuerten 3-Wege-Ventilen und 3-Wege-Magnetventilen installiert sind.
Für sehr heiße (bis 250 °C) oder korrosive angesaugte Gase können wir Dichtungssets in Spezialmischungen liefern; kontaktieren Sie dazu bitte unser technisches Büro.
Produktcodes: 0007104 0007105 0007177 0007229 0007230 0007296 0007231 0007297 0007232 0007298 0007267 0007268 0007287 0007269 0007288 0007270 0007289 0007271 0007272 0007290 0007273 0007291 0007274 0007292 0007275 0007276 0007293 0007277 0007294 0007278 0007295 0007279 0007280 0007281

4.35 
top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

3-Wege-Vakuum-Magnetventile mit zwei Positionen und konischen, pneumatisch betätigten Verschlüssen.
Sie können gleichermaßen geschlossen oder geöffnet eingesetzt werden.
Sie bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, in dem sich die Anschlussverbindungen befinden, aus zwei Verschlüssen aus Vulkollan®, die auf einen Schaft aus rostfreiem Stahl gesteckt sind, einer Membran aus einer Spezialmischung für die Servosteuerung und einer Feder für die Rückkehr der Verschlüsse; ein Elektropilotventil, das durch eine integrierte elektrische Spule betätigt wird, verwaltet die Versorgungsdruckluft.
Die besondere Ausführung dieser Ventile gestattet es, Reibungen und die dynamischen inneren Belastungen auf eine Minimum zu reduzieren; daher garantieren sie Schnelligkeit und dauerhaften Betrieb.
Die elektrische Spule des Elektropilotventils ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit zwei Anschlussklemmen von 3 mm, für Mikro-Steckverbinder gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650) - C. Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Sie sind erhältlich für Spannungen von 12-24V/50-60Hz und 12-24V/CC.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%.
Max. elektrische Leistung: 2 W
Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED
Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden.
Eine im Elektropilotventil integrierte Vorrichtung mit Druckknopf gestattet das manuelle Öffnen und Schließen des Magnetventils.
Die 3-Wege-Vakuum-Magnetventile werden normalerweise für die Absperrung des Vakuums an Einlegern und Palettierern mit Sauggreifern, Robotern, Bogenanlegern, Sacköffnern und überall dort eingesetzt, wo ein schneller Wechsel zwischen der Ansaugung der Vakuumpumpe und der Zuführung von Luft in den Kreis, für ein schnelles Wiederherstellen des Luftdrucks gefordert ist.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 3000 mbar absolut
Druck an der Servosteuerung: siehe Tabelle
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070113 070213 070313 070413 070513 070613

top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Es handelt sich um die servogesteuerten 3-Wege- Magnetventile für Durchflussraten von über 200 m3/h: sie werden normalerweise für die Unterbrechung des Vakuums an Zuführern und Palettieren mit Sauggreifern, Vakuum-Thermoformmaschinen und -Verpackungsmaschinen, Robotern, Papiereinlegern, Sackaufreißern und überall dort eingesetzt, wo ein schneller Austausch zwischen der Ansaugung der Vakuumpumpe und dem Lufteinlass in den Kreislauf für eine schnelle Wiederherstellung des Umgebungsdrucks erforderlich ist.
Produkt-Code: 070813

4.39.1 
top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile

Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile

Es handelt sich um die servogesteuerten 3-Wege- Magnetventile für Durchflussraten von über 200 m3/h: sie werden normalerweise für die Unterbrechung des Vakuums an Zuführern und Palettieren mit Sauggreifern, Vakuum-Thermoformmaschinen und -Verpackungsmaschinen, Robotern, Papiereinlegern, Sackaufreißern und überall dort eingesetzt, wo ein schneller Austausch zwischen der Ansaugung der Vakuumpumpe und dem Lufteinlass in den Kreislauf für eine schnelle Wiederherstellung des Umgebungsdrucks erforderlich ist.
Produkt-Code: 070811

4.39.2 
top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile

Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile

Es handelt sich um die servogesteuerten 3-Wege- Magnetventile für Durchflussraten von über 200 m3/h: sie werden normalerweise für die Unterbrechung des Vakuums an Zuführern und Palettieren mit Sauggreifern, Vakuum-Thermoformmaschinen und -Verpackungsmaschinen, Robotern, Papiereinlegern, Sackaufreißern und überall dort eingesetzt, wo ein schneller Austausch zwischen der Ansaugung der Vakuumpumpe und dem Lufteinlass in den Kreislauf für eine schnelle Wiederherstellung des Umgebungsdrucks erforderlich ist.
Produkt-Code: 070911

4.39.3 
top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Es handelt sich um die servogesteuerten 3-Wege- Magnetventile für Durchflussraten von über 200 m3/h: sie werden normalerweise für die Unterbrechung des Vakuums an Zuführern und Palettieren mit Sauggreifern, Vakuum-Thermoformmaschinen und -Verpackungsmaschinen, Robotern, Papiereinlegern, Sackaufreißern und überall dort eingesetzt, wo ein schneller Austausch zwischen der Ansaugung der Vakuumpumpe und dem Lufteinlass in den Kreislauf für eine schnelle Wiederherstellung des Umgebungsdrucks erforderlich ist.
Produkt-Code: 070913

4.39.4 
top next
Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit bistabilem elektropilot-impulsventil und elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Servogesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit bistabilem elektropilot-impulsventil und elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Die Funktion diese Magnetventile ist dieselbe wie die der zuvor beschriebenen 3-Wege-Ventile.
Auch ihre Bauweise ist dieselbe; das, was sie jedoch von den vorhergehenden unterscheidet, ist ein bistabiles Elektropilot-Impulsventil, das durch eine integrierte elektrische Spule mit niedriger Stromaufnahme betätigt wird und die Stellung der Verschlüsse bei einem einfachen elektrischen Impuls verändert und bis zum nächsten Impuls von gegenteiliger Polarität beibehält- auch bei fehlendem Strom; aus diesem Grund können sie nur mit Gleichstromspulen geliefert werden.
Auf Grund dieser Eigenschaft ist ihr Einsatz besonders überall dort empfehlenswert, wo eine absolut sicherere Verbindung mit der Vakuumquelle gefordert ist, auch bei fehlender elektrischer Versorgung.
Die elektrische Spule des Elektropilotventils ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit zwei Anschlussklemmen von 3 mm, für Mikro-Steckverbinder gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650) - C. Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Sie sind erhältlich für Spannungen von 12-24V/CC.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%.
Max. elektrische Leistung: 1 W
Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden.
An diesen Magnetventilen kann keine Druckknopfvorrichtung für die manuelle Betätigung installiert werden.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 3000 mbar absolut
Druck an der Servosteuerung: siehe Tabelle
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070153 070253 070353 070453 070553 070653

top next
Direktgesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Direktgesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Die 3-Wege-Vakuum-Magnetventile dieser Serie sind direkt gesteuert, mit zwei Stellungen und sie sind mit konischen sowie durch das Vakuum selbst servogesteuerten Verschlüssen versehen.
Serienmäßig geliefert sind sie normal geschlossen; auf Anfrage können sie aber auch normal geöffnet sein.
Sie bestehen aus einem Körper aus eloxiertem Aluminium, in dem sich die Anschlussverbindungen befinden, aus zwei Verschlüssen aus Silikon, die auf einen Schaft aus rostfreiem Stahl gesteckt sind, und einer Membran aus einer textilverstärkten Spezialmischung; ein Elektropilotventil, das durch eine elektrische Spule betätigt wird, verwaltet das Vakuum an der Servosteuerung.
Das Funktionsprinzip dieser Magnetventile basiert auf der Druckdifferenz, die zwischen der Vakuumpumpe oder dem Vakuumerzeuger und dem Druck der abgesaugten Luft herrscht.
Lenkt man diese “Druckdifferenz” mit Hilfe des Aktors zur Servosteuerung, können die Verschlüsse ohne Hilfe von Druckluft oder Federn gesteuert werden.
Auf Grund des oben beschriebenen Funktionsprinzips wird davon abgeraten, diese Ventile an Anlagen mit niedrigem Vakuumgrad einzusetzen (kleiner als 850 mbar absolut, das entspricht 15 % des Vakuums).
Das Fehlen von Federn, Reibung und inneren, dynamischen Beanspruchungen begünstigt die Einsatzgeschwindigkeit und die Lebensdauer des Ventils.
Die elektrische Spule des Elektropilotventils ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit zwei Anschlussklemmen von 3 mm, für Mikro-Steckverbinder gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650) - C.
Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Sie sind erhältlich für Spannungen von 12-24V/50-60Hz und 12-24V/CC.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%.
Max. elektrische Leistung: 2 W
Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden.
Eine im Elektropilotventil integrierte Vorrichtung mit Druckknopf gestattet das manuelle Öffnen und Schließen des Magnetventils.
Die Magnetventile dieser Serie können in fast allen Fällen eingesetzt werden, die bereits zuvor für die Serie 07 .. 11 beschrieben wurden, und zusätzlich auch an Anlagen ohne Druckluft.
Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Magnetventils stets die Durchflussmenge und somit den Absauganschluss der Vakuumpumpe oder des Vakuumerzeugers.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 850 mbar absolut
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070343NC 070343NO 070443NC 070443NO 070543NC 070543NO

top next
Direktgesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit bistabilem elektropilot-impulsventil und elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Direktgesteuerte 3-wege-vakuum-magnetventile mit bistabilem elektropilot-impulsventil und elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Die Funktion dieser Magnetventile ist dieselbe wie die der zuvor beschriebenen 3-Wege- Magnetventile.
Auch ihre Bauweise ist dieselbe; das, was sie jedoch von den vorhergehenden unterscheidet, ist ein bistabiles Elektropilot-Impulsventil, das die Stellung der Verschlüsse bei einem einfachen elektrischen Impuls verändert und bis zum nächsten Impuls von gegenteiliger Polarität beibehält- auch bei fehlendem Strom; aus diesem Grund können sie nur mit Gleichstromspulen geliefert werden.
Auf Grund dieser Eigenschaft ist ihr Einsatz besonders überall dort empfehlenswert, wo eine absolut sicherere Verbindung mit der Vakuumquelle gefordert ist, auch bei fehlender elektrischer Versorgung.
Die elektrische Spule des Elektropilotventils ist vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit zwei Anschlussklemmen von 3 mm, für Mikro-Steckverbinder gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650) - C. Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder. Sie sind erhältlich für Spannungen von 12-24V/CC.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%.
Max. elektrische Leistung: 1 W
Der Steckverbinder ist um 180° auf der Spule schwenkbar und kann auf Anfrage mit LED Leuchten, Entstörkreis und/oder Schutzvorrichtungen vor Überspannung und Polumkehrung geliefert werden.
An diesen Magnetventilen kann keine Druckknopfvorrichtung für die manuelle Betätigung installiert werden.
Technische Eigenschaften
Betriebsdruck: 0,5 bis 850 mbar absolut
Temperatur der angesaugten Luft: -5 bis +60 °C
Produktcodes: 070363NC 070363NO 070463NC 070463NO 070563NC 070563NO

top next
Zubehör und ersatzteile für magnetventile mit spule mit niedriger stromaufnahme: Elektropilotventile mit integrierter elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Zubehör und ersatzteile für magnetventile mit spule mit niedriger stromaufnahme: Elektropilotventile mit integrierter elektrischer spule mit niedriger stromaufnahme

Die Elektropilotventile sind kleine 3-Wegeventile die durch eine integrierte elektrische Spule betätigt wird und in der Lage ist, die Druckluft oder das Vakuum für die Steuerung der Magnetventile zu verwalten.
Die elektrischen Spulen der Elektropilotventile sind vollständig mit Kunstharz überzogen, hermetisch dicht, Isolationsklasse F (bis 155 °C) gemäß VDE-Normen, mit elektrischen Anschlüssen mit zwei Anschlussklemmen von 3 mm, für Mikro-Steckverbinder gemäß EN 175301-803 (ehem. DIN 43650) - C.
Schutzart IP 54; IP 65 bei eingestecktem Steckverbinder.
Zulässige Toleranz auf den Nominalwert der Spannung: ±10%
Zulässige Toleranz auf den Wert der Frequenz: ±5%
Umgebungstemperatur: -10 bis +45 °C
Temperatur der Luft: -10 bis +95 °C
Elektrische Leistung: 1 bis 2 W
Produktcodes: 0007301 0007302 0007303 0007304 0007305 0007306 0007307 0007308 0007309 0007310 0007311 0015297

4.48 
top next
Zubehör und ersatzteile für magnetventile mit spule mit niedriger stromaufnahme: Ventile als schnittstelle für elektropilotventile

Zubehör und ersatzteile für magnetventile mit spule mit niedriger stromaufnahme: Ventile als schnittstelle für elektropilotventile

Steckverbinder sind wesentliche Elemente, um den Spulen der Magnetventile Strom zuzuführen. Sie sind in der serienmäßig installierten Version als einfache Stecker mit LED erhältlich, das Vorhandensein von Spannung anzeigt, und können auf Anfrage auch mit Entstörkreis, mit Schutz gegen Überspannung und Polumkehr geliefert werden.
Alle Steckverbinder bieten bei korrekter Installation zudem einen vollständigen Schutz vor Strahlwasser gemäß EN 60529 (Schutzart IP 65).
Bezüglich der Isolationsklasse entsprechen sie weiterhin den Normen VDE 0110-1 /89, Arbeitsspannung bis 250 V, Überspannungskategorie II, Verschmutzungsgrad 3.
In allen Steckverbindern ist die Verbindung zwischen Kontakthalter und äußerem Schutz eine Schnappverbindung, wodurch eine sichere Blockierung und eine schnelle Montage garantiert wird. Die Sicherheit bei der Blockierung ist besonders wichtig, um einen kompletten Schutz des Bedieners beim Umgang mit dem Steckverbinder zu gewährleisten.
Der Kontakträger kann leicht mit Hilfe eines Schraubendrehers aus dem Gehäuse gezogen werden. Auf dieselbe Weise ist es möglich, den Erdungskontakt in die gewünschte Richtung zu schwenken.
Produktcodes: 0015154 0015157

4.49 
top next
Zubehör und ersatzteile für magnetventile mit spule mit niedriger stromaufnahme: Dichtungsset für 3-wege-magnetventil

Zubehör und ersatzteile für magnetventile mit spule mit niedriger stromaufnahme: Dichtungsset für 3-wege-magnetventil

Die Dichtungssets bestehen aus einer Membran, serienmäßigen Verschlüssen und O-Ringen, die an unseren durch Druckluft oder Vakuum servogesteuerten 3-Wege-Magnetventilen installiert sind. Für sehr heiße (bis 250 °C) oder korrosive angesaugte Flüssigkeiten können wir Dichtungssets in Spezialmischungen liefern; kontaktieren Sie dazu bitte unser technisches Büro.
Produktcodes: 0007271 0007272 0007290 0007273 0007291 0007274 0007292 0007275 0007276 0007293 0007277 0007294 0007278 0007295 0007279 0007280

4.50 
top next
Zubehör und ersatzteile für magnetventile mit spule mit niedriger stromaufnahme: Steuermembrane für 3-wege-magnetventil

Zubehör und ersatzteile für magnetventile mit spule mit niedriger stromaufnahme: Steuermembrane für 3-wege-magnetventil

Die Dichtungssets bestehen aus einer Membran, serienmäßigen Verschlüssen und O-Ringen, die an unseren durch Druckluft oder Vakuum servogesteuerten 3-Wege-Magnetventilen installiert sind. Für sehr heiße (bis 250 °C) oder korrosive angesaugte Flüssigkeiten können wir Dichtungssets in Spezialmischungen liefern; kontaktieren Sie dazu bitte unser technisches Büro.
Produktcodes: 0007104 0007105 0007229 0007230 0007296 0007231 0007297 0007232 0007298

4.50 
top next